Skip to main content

Gin ist ein interessantes Getränk mit einer reichen Geschichte. In den letzten Jahren ist Gin beliebter geworden als je zuvor. Das liegt vor allem daran, dass er jetzt in so vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen und Stilen erhältlich ist, von trocken bis süß. Bist du noch ein Neuling auf den Gebieten des Gins? Dann haben wir den perfekten Einsteiger Gin für dich parat: Den Suburbia Gin Lemongrass. Wenn du dich nun fragst, was den Suburbia Gin Lemongrass so besonders macht, bleib dran und ließ weiter, wir werden es dir verraten! Der Suburbia Gin Lemongrass ist übrigens, wie so viele andere Gins auch, in unserem helloGusto Shop erhältlich. Klicke hier und stöbere dich gerne einmal durch!

Zum Einstieg: Was genau ist Gin eigentlich?

Gin ist eine Spirituose, die aus Getreide (meist Gerste), Hefe, Zucker und Wasser hergestellt wird. Meistens wird er mit einer pflanzlichen Komponente aromatisiert, z. B. Wacholderbeeren. Gin kann aus jeder Getreidesorte hergestellt werden, am häufigsten wird er jedoch aus einer Gerstensorte gewonnen. Der Geschmack von Wein ist auf die Hefe zurückzuführen, die während des Gärungsprozesses verwendet wird. Zur Herstellung von Gin werden keine weiteren Zutaten hinzugefügt.

Wie wird Gin hergestellt?

Wie eben bereits erwähnt, braucht man für die Herstellung von Gin lediglich vier Zutaten: Wasser, Getreide, Hefe und pflanzliche Stoffe. Nachdem das Getreide gequetscht und geknackt wurde, wird eine Hefe hinzugefügt. Die Hefe lässt die Getreidemaische gären und verwandelt sie in Alkohol. Der Alkohol wird dann destilliert, wobei nur Wasser und Getreide zurückbleiben. Der Geschmack von Gin entsteht durch die pflanzlichen Stoffe, die während des Gärungsprozesses hinzugefügt werden. Diese Pflanzenstoffe können alles von Gewürzen bis hin zu Kräutern enthalten. Wer den Geschmack von Gin nicht mag, kann einige der raffinierten Aromen vermeiden, indem er die Destillationsmethode wählt, bei der Extrakte und Aromastoffe zurückbleiben.

Gin für Anfänger: Alles, was man darüber wissen muss

Gin kann ein komplexes Getränk sein, und es kann auch schwierig sein, zu erklären, was ihn einzigartig macht. Unabhängig davon, ob du zum ersten Mal etwas über Gin erfahren möchtest oder ob du das Getränk bereits kennst, solltest du einige Dinge beachten. Der beste Weg, mit dem Trinken von Gin zu beginnen, ist klarerweise den richtigen Gin zu wählen. Es gibt so viele verschiedene Arten von Gin, und obwohl sie alle ihren eigenen Geschmack haben, werden sie alle aus denselben vier Zutaten hergestellt. Außerdem muss man entscheiden, welcher Typ Gin-Trinker man ist. Bist du eher ein trockener Gin-Trinker, oder magst du deinen Gin mit ein wenig Süße? Bist du eher ein Gin-Mixer, oder bevorzugst du deinen Gin pur? – Für ein optimales Erlebnis solltest du den Gin wählen, der am besten zu deinen Vorlieben passt. Hier gilt es sich vor allem durchzuprobieren um herauszufinden, welcher Art man am meisten bevorzugt. Wir haben aber eine besondere Empfehlung, für alle, die in der Welt des Gins noch neu sind!

Suburbia Gin Lemongrass, perfekt für Gin Neulinge

Der Suburbia Gin Lemongrass basiert nicht wie so viele andere Gins auf Wacholder. Durch das vitalisierende Lemongrass werden einzigartige frische Aromen im Geruch und Geschmack erschaffen. Die ausgewählten Botanicals verleihen dem Gin außerdem einen Hauch von Vanille, welcher zu einem perfekt abgerundeten Abgang leitet. Durch diese unverwechselbare Kombination überzeugt der Suburbia Gin Lemongrass nicht nur erfahrene Gin-Trinker, sondern bringt auch Einsteiger auf den Geschmack dieses einzigartigen Getränks.

Kleiner Tipp: Der Suburbia Gin Lemongrass lässt sich besonders gut an einem lauen Sommerabend in guter Gesellschaft genießen. Auch als Cocktail-Variation sorgt er zu jeder Jahreszeit für ein besonderes Geschmackserlebnis. Im nächsten Abschnitt findest du passend dazu ein Cocktail-Rezept mit Gin, abseits vom klassischen Gin Tonic.

Hast du Lust bekommen diesen einzigartigen Gin zu verköstigen? Hier kannst du den Suburbia Gin Lemongrass erwerben!

Ein einzigartiges Cocktail Rezept mit Gin!

Der Suburbia Gin ist perfekt geeignet für einen sogenannten Gin Fizz, da hier die erfrischende Zitrusnote perfekt unterstrichen wird. Für das Rezept benötigt man in etwa:

  • 5 cl Suburbia Lemongrass Gin
  • 3 cl Bio Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 1 Teelöffel Rohrzucker
  • 15 cl Sodawasser
  • 1 Bio Zitronenscheibe
  • 1 Rosmarinzweig
  • Eiswürfel

Die Zubereitung funktioniert wie folgt: Zitrone auspressen und mit den restlichen Zutaten in einem Cocktailshaker kräftig schütteln. Das ganze in ein Glas geben, Eiswürfel hinzufügen und mit Sodawasser auffüllen. Mit Zitronenscheiben und Rosmarin dekorieren und fertig ist der erfrischende Suburbia Gin Fizz Cocktail!

Suburbia Lemon Grass gin auf helloGusto

Fazit: Als Gin-Einsteiger solltest du den Suburbia Gin Lemongrass unbedingt probieren!

Wir haben dir in diesem Beitrag erklärt, was Gin genau ist und wie dieser hergestellt wird. Außerdem haben wir dir einen Gin vorgestellt, der sich perfekt für Einsteiger eignet. Natürlich haben wir dir auch gezeigt, wo du diesen kaufen kannst. Neben dem Suburbia Gin Lemongrass haben wir außerdem noch den Suburbia Schokoladen Gin-Likör im Angebot, definitiv auch eine Empfehlung von unserer Seite!

Im helloGusto Shop findest du darüber hinaus noch viele weitere hochwertige Gins, die du kaufen kannst! Auf unserem Blog findest du außerdem ausführliche Beiträge zu vielen dieser Gins. Schau gerne vorbei helloGusto Blog!